Intel präsentiert SRAM-Chips in 45-Nanometer-Technik

7. März 2006, 10:53
posten

Chips sollen Zuverlässigkeit der Technologie zeigen - Prozessoren in 45 Nanometer-Technik ab 2007

Intel hat jetzt erste funktionsfähige Chips vorgestellt, die in der 45-Nanometer-Technik hergestellt wurden. Diese SRAM-Chips (Static Random Access Memory) verfügen über mehr als eine Milliarde Transistoren, sie werden aber vermutlich nie als Produkt vermarktet werden, wie Intel mitteilte.

Performance

Diese SRAM-Chips sollten vor allem die technische Kapazität und die Zuverlässigkeit der mit der 45-Nanometer-Technik hergestellten Chips zeigen. Mit der Produktion von Prozessoren unter Einsatz der neuen Technik soll nach Angaben von Intel vermutlich 2007 begonnen werden. Sie sollen wesentlich weniger Energie als heutige Prozessoren verbrauchen und damit auch die Batterielebensdauer mobiler Geräte steigern. (APA)

Link

Intel

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.