Monatlich Playlists mit derStandard.at und DER STANDARD

13. März 2006, 16:22
posten

Kulturredakteure über die "besten Neuerscheinungen, persönliche Evergreens und privates Spinnertum"

Kulturredakteure von derStandard.at und dem STANDARD erstellen künftig monatlich Playlists über die "besten Neuerscheinungen, persönliche Evergreens und privates Spinnertum", wie Karl Fluch das Projekt beschreibt. Aus dem gedruckten STANDARD steuern Fluch und Christian Schachinger ihre Vorlieben bei. derStandard.at/Kultur veröffentlicht sie ab sofort zu Monatsende. (red/DER STANDARD; Printausgabe, 30.1.2006)
derStandard.at/
Kultur

Die monatlichen Playlists

  • Artikelbild
    foto: montage derstandard.at
Share if you care.