PricewaterhouseCoopers ist neuer Wirtschaftspartner des PRVA

13. März 2006, 19:37
posten

Steht dem Verband für alle betriebswirtschaftlichen und steuerlichen Fragen zur Verfügung

Als neuen Wirtschaftspartner des Public Relations Verbandes Austria (PRVA) stellte Präsident Christoph Bruckner anlässlich des Neujahrsempfangs am 19. Jänner PricewaterhouseCoopers (PwC) vor.

"Der neue Wirtschaftspartner steht dem Verband für alle betriebswirtschaftlichen und steuerlichen Fragen zur Verfügung. Darüber hinaus bietet PwC allen PRVA-Mitgliedern Informationen zu einer Vielzahl betriebswirtschaftlicher Themen," so Bruckner. "Bereits bei der Erstellung der Benchmark-Studie (PR Monitor) für österreichische PR-Agenturen war das Unternehmen maßgeblich eingebunden."

PricewaterhouseCoopers ist derzeit der dritte Wirtschaftspartner des PRVA, neben der Schoellerbank und der Rechtsanwaltskanzlei DORDA BRUGGER JORDIS. (red)

Share if you care.