Architektenhaus auf einen Klick

22. März 2007, 19:50
8 Postings

Auf dem Online-Portal meinarchitekt.at können potenzielle Häuslbauer den "richtigen" Archi­tekten für den eigenen Geschmack finden

Seit Jahresbeginn wird Bauherren die Suche nach dem richtigen Architekten wesentlich erleichtert: Mit www.meinarchitekt.at ist nun ein Portal online, auf dem derzeit 101 Einfamilienhäuser von österreichischen Architekten präsentiert werden. Jedes Haus wird ausführlich mit mehreren Fotos (auch Grundriss-Plänen) und einer kurzen Beschreibung vorgestellt, die auch Angaben zu den Projektkosten, der gesamten Wohnraumfläche und den verwendeten Materialen beinhaltet. Durch einen eigenen Menüpunkt ist auch eine gezielte Architekten-Suche nach Bundesländern möglich.

"Architektenhäuser stehen irgendwo verdeckt herum…"

Auf die Idee für das Portal sei man gekommen, weil es für die Präsentation von Architektenhäusern "noch nichts Schönes gab", erzählt Manfred Schmelzer von der Betreiberfirma plus Internetservice GmbH im derStandard.at-Gespräch. "Für Fertigteilhäuser gibt es Kataloge oder auch Anlagen wie die 'Blaue Lagune', aber Architektenhäuser stehen irgendwo in Österreich verdeckt herum, meist in guter Lage, und wir wollten, dass man sieht, was diese Architekten so machen".

Interessierte User können entweder direkt mit den Architekten Kontakt aufnehmen oder über eine Eingabemaske eine Anfrage elektronisch übermitteln. Der Menüpunkt "Mein Architekt" - derzeit noch ohne Inhalt - ist zudem für "Frequently Asked Questions" (häufig gestellte Fragen) reserviert, so Schmelzer weiter. Gemeinsam mit Architekten sollen hier künftig oft gestellte Fragen von Häuslbauern beantwortet werden.

Fertighausführer

Schon etwas länger im "Netz" ist zudem der Fertighausführer, auf dem insgesamt 167 Hausmodelle von 24 Herstellern angesehen werden können. Die Häuser sind in drei Stilrichtungen ("traditionell & gemütlich", "modern & avantgardistisch", "repräsentativ & luxuriös") sowie fünf Preis- und vier Flächenkategorien eingeordnet, außerdem können die Kataloge der Hersteller direkt angefordert werden.

Obwohl man im Fertighaus-Bereich "naturgemäß" mehr Anfragen - meist Kataloganforderungen - verzeichne, kommen auch über die Architekten-Plattform "sehr gezielte Anfragen", so Schmelzer. Das Gros der User-Fragen betreffe aber die Vereinbarung von unverbindlichen Erstgesprächen mit Architekten.

Hausbau-Forum bietet Rat & Hilfe

Zusätzlich zu den Plattformen meinarchitekt.at, fertighausfuehrer.at und gartengestaltung.biz betreibt die plus Internetservice Gmbh auch ein Hausbau-Forum, in dem Bauherren und potenzielle Fertigteilhaus-Käufer online diskutieren können. (map)

  • Artikelbild
    foto: pauat
  • Bilder: Passivhaus Akazienweg/Peuerbach von PAUAT-Architekten, Wels.
    foto: pauat

    Bilder: Passivhaus Akazienweg/Peuerbach von PAUAT-Architekten, Wels.

Share if you care.