AMD kehrt in die Gewinnzone zurück

7. März 2006, 10:53
1 Posting

Deutlich gestiegener Absatz an Prozessoren - Gewinn von 95,6 Millionen Dollar erzielt

Der Chiphersteller Advanced Micro Devices (AMD) ist im vierten Quartal in die Gewinnzone zurückgekehrt. Grund waren ein deutlich gestiegener Absatz an Prozessoren, der auch zu einem größeren Marktanteil von AMD führte.

Gewinn von 95,6 Millionen Dollar

Wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte, wurde im am 25. Dezember abgelaufenen Quartal ein Gewinn von 95,6 Millionen Dollar bei einem Umsatz von 1,84 Milliarden Dollar erzielt nach einem Umsatz von 1,26 Milliarden Dollar und einem Verlust von 30 Millionen Dollar ein Jahr zuvor. Die Aktie stieg im nachbörslichen Handel um fast sieben Prozent.(APA/AP)

  • Artikelbild
Share if you care.