Microsoft Office für Apple-Rechner für fünf weitere Jahre sicher

14. März 2006, 14:28
posten

Windows Media Player wird aber eingestellt

Microsoft hat vertraglich zugesichert, fünf weitere Jahre das Büroprogrammpaket Office auch für Apple-Rechner anzubieten. Auch für die neuen Macs mit Intel-Prozessoren wird es Office geben. Die Entwicklung des Windows Media Players für Mac-Rechner wird hingegen nicht weitergeführt. Stattdessen soll es freie Lösungen geben, die das Abspielen von Windows-Media-Dateien mit Apple-Software erlaubt.

Unklar

Wann ein neues Office für den Mac erscheinen soll, steht noch nicht fest. Die Vereinbarung solle vor allem Bedenken von Nutzern Rechnung tragen, dass Microsoft die Unterstützung einstellen könnte, erklärte der für den Mac-Bereich zuständige Microsoft-Manager Scott Erickson. Als Grund für die Einstellung der Media-Player-Entwicklung wurde genannt, dass sich Microsoft voll auf Windows Vista konzentrieren wolle, die nächste Betriebssystemversion, die gegen Ende des Jahres erscheinen soll. Der Windows Media Player für Mac wird zwar weiter angeboten, aber nicht weiterentwickelt.(APA)

Share if you care.