Neue Testversion von Ubuntu 6.04 veröffentlicht

3. Februar 2006, 12:33
1 Posting

"Flight 3" bringt Umstieg auf X.org 7.0 - Fertige Version im April

Eine neue Testversion der nächsten Generation seiner Linux-Distribution hat das Ubuntu-Projekt zum Download frei gegeben: Die als "Flight 3" betitelte Release bietet eine Reihe von Aktualisierungen und Neuerungen gegenüber der letzten Vorversion.

Modular

Die grundlegendste Änderung betrifft dabei den Grafikserver X.org, der nun in der Version 7.0 enthalten ist. Dadurch wurde dieser modularisiert, einzelne Komponenten können getrennt aktualisiert werden.

Speed

Die Live-CD soll durch die Verwendung von UnionFS und SquashFS beschleunigt worden sein, der Installer geht nun ebenfalls flotter zu Werke. Auch am Desktop gab es einige Änderungen, neben der Aktualisierung des verwendeten GNOME auf die Version 2.13.4 wurden auch die Menüs vereinfacht und der Panel-Dialog angepasst. Falls bei Änderungen am System ein Reboot vonnöten wird, wird dies künftig in der Notification Area angezeigt.

Download

Ubuntu 6.04 Flight 3 kann kostenlos in Versionen für x86, AMD64 und PowerPC-Rechner heruntergeladen werden. Wie gewohnt steht auch eine Live-CD zum Ausprobieren ohne vorherige Installation zur Auswahl, ebenso wurden bereits aktuelle Versionen des KDE-Pendants Kubuntu und von Edubuntu veröffentlicht. Die fertige Release von Ubuntu 6.04 "Dapper Drake" soll im April zur Verfügung stehen. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.