"Leben für die Liebe": Abscheuliche Tessa

13. März 2006, 15:45
5 Postings
foto: orf
Bild 1 von 5

"Mama ist dauernd in der Klinik",

sagte das kleine Mädchen und streichelte traurig über den Hals ihres Pferdes: "Nie hat sie für mich Zeit." Willkommen in der schauerlichen Welt der Telenovelas.
Montagnachmittag startete im ORF die jüngste Ausgabe der TV-Groschenromane "Leben für die Liebe": Es war einmal ein Mädchen vom Land, das sich in einen faden, pausbäckigen Vorzeigeschwiegersohn verliebte.

Share if you care.