Fedora Core 5 Test 2 veröffentlicht

3. Februar 2006, 12:34
posten

Neue Betaversion mit frischer Software und erstmals mit Mono - dem freien .net

Das von Red Hat unterstützte Fedora Project hat am Monatg die zweite Betaversion der für März 2006 geplanten Linux-Distribution Fedora Core 5 freigegeben und zum Download bereit gestellt. Die Linux-Version lässt sich auf x86, x86-64, PPC und PPC64-Rechner installieren.

Frische Software

Fedora Core 5 Test2 kommt mit frischer Software wie Kernel 2.6.15, X.org 7.0 RC4 X server, GNOME 2.13.4, Openoffice.org 2.0.1 und Firefox 1.5 daher. Zusätzlich wurde Mono, eine freie .net-Version, integriert. Zusätlich wurde die Hardwareuntersützung massiv erweitert. Das System lässt sich nun auch mittels einer grafischen Version von yum warten.

Basis für RHEL 5

Fedora Core 5 dienst als Basis für die Ende 2006 erscheinende Version von Red hat Enperise Linux.(red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.