Windows XP Home: Offizieller Support auch nach 2006

22. Februar 2006, 14:06
12 Postings

Fehler auf Microsoft-Webpage sorgte für Verwirrung - Ende 2008 soll es dann wirklich so weit sein

BesucherInnen der Microsoft-Webpage, die sich in den letzten Wochen auf die Suche nach "Lifecyle"-Information für Windows XP Home begeben haben, werden sich wohl einigermaßen gewundert haben: Zu lesen war, dass der Support für das Betriebssystem bereits Ende 2006 auslaufen soll, angesichts dessen, dass die nächste Windows-Generation Longhorn erst kurz zuvor erscheinen soll, ein etwas gewagter Plan.

Fehler

Ganz so schlimm ist es dann allerdings doch nicht: Wie die Microsoft-Managerin Ines Vargas gegenüber ZDNet zu Protokoll gab, habe es sich bei der Angabe um einen simplen Fehler gehandelt, das echte Aus für den Support sei erst für Ende 2008 geplant.

Fraglich

Experten bezweifeln hingegen, dass sich dies allerdings wirklich umsetzen lassen wird. Dafür sei Windows XP Home schlicht zu verbreitet, so Gartner-Analyst Michael Singer, Probleme mit fehlenden Patches würden letztendlich dann auch auf das Unternehmen selbst zurückfallen. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.