Bild, Video, Ton – Apples neueste Software sorgt für einen kreativen Alltag

14. März 2006, 14:30
21 Postings
bild: hersteller
Bild 1 von 4

Am Anfang waren PCs für viele die "ultimative" Schreibmaschine: Textverarbeitung, Tabellen und Powerpoint haben uns Arbeitswerkzeuge in die Hand gegeben, Office von Microsoft hat das ganze zu einer "Produktivitätssuite" gebündelt, der zum Standard wurde.

Mit digitalem Bild und Ton hat Kreativität, vor allem im persönlichen Bereich, eine neue Dimension bekommen. Was Office für textorientiertes Arbeiten ist, setzt Apple mit seiner iLife-Suite für alle Arten von Medien um. Die jüngste Version, die diese Woche heraus kam, ist ein rundum gelungenes, reifes Produkt, das zumindest derzeit konkurrenzlos ist. Ein neuer Programmteil, iWeb, ermöglicht die einfache Erstellung ansprechender Webseiten mit all den Bildern und Videos, die wir auf unserer Festplatte gesammelt haben.

Share if you care.