Zukunftsfonds: SPÖ erregt sich über Klasnic-Bestellung

16. März 2006, 13:27
10 Postings

Kräuter-Anfrage an Schüssel

Wien - SPÖ-Rechnungshofsprecher Günther Kräuter erregt sich über die Bestellung der abgewählten steirischen Landeshauptfrau Waltraud Klasnic zur Leiterin des Zukunftsfonds. In einer Aussendung spricht er von "Politikerversorgung".

Es sei geradezu beschämend, "sich diese Art des Postenschachers für fallen gelassene ÖVP-PolitikerInnen in Zusammenhang mit einer so sensiblen und bedeutsamen Aufgabe vorzustellen", erklärte Kräuter. Der SP-Abgeordnete hat deshalb auch eine Parlamentarische Anfrage an Bundeskanzler Wolfgang Schüssel (V) eingebracht. Dabei möchte Kräuter unter anderem Aufklärung darüber, wer Generalsekretär des Fonds werden könnte - und das unter welchen Bedingungen.

Der Rechnungshofsprecher vermutet nämlich, dass Klasnics früherer Bürochef Herwig Hösele für den Posten vorgesehen ist. Dieser hatte aber entsprechende Spekulationen in den letzten Tagen medial dementieren lassen. (APA)

Share if you care.