Wir wachsen weiter

31. Juli 2006, 11:52
2 Postings

Der KarrierenStandard startet mit neuen Elementen ins Jahr. Aktueller Themen sind dabei genauso wichtig wie der Humor

Große Karrieren entstehen nicht alleine hinter dem Schreibtisch. Erfolg wird immer mehr in der Gesamtheit eines glücklichen Lebens begriffen, nicht bloß nach den Sprossen einer Karriereleiter und dem Jahresbrutto bemessen. Internationaler Wettbewerb und globale Wirtschaft verlangen neue Fähigkeiten.

Das hat uns im KarrierenStandard motiviert, mit neuen Elementen ins neue Jahr zu starten und so für unsere Leserinnen und Leser noch attraktivere wöchentliche Lektüre zu bieten. Das Substrat aktueller Themen, die Reflexion und die Zwischentöne sind uns dabei genauso wichtig wie der Humor.

Starkolumnist Daniel Glattauer, "dag", bereichert die Karriere jetzt zusätzlich zu seiner Glosse auf der Titelseite des Standard um sein satirisches Lexikon, in dem er sich als bekannt scharfer Beobachter der österreichischen Seele den Modebegriffen widmet.

Standard-Restaurantkritiker Severin Corti präsentiert zusätzlich zu seinen Beiträgen im "Essen & Trinken" des RONDO bei uns "Cortis Nährwert" – eine Kolumne rund um Geschäftsessen, status- und stilgerechtes Speisen und das tägliche Aufladen der Batterien. Luzia Schrampf gibt dazu bundesweit ausgewählte Tipps in ihrer "Gourmet-Watchlist".

Da souveräne Umgangsformen bekanntlich die Karriere fördern und Kompetenz auch die adäquaten Signale braucht, geben ab nun wöchentlich die Besten ihres Fachs Auskunft über Do's und Don'ts im "Business Behaviour".

Sollte die Karriere bis jetzt zu wenig rätselhaft gewesen sein: Das samstägliche Sudoku hat nun seinen neuen Platz bei uns.

Wir wünschen viel Spaß beim Erfolg!
(Der Standard, Printausgabe 14./15.1.2006)

Von Karin Bauer
  • Artikelbild
    der standard/matthias cremer
Share if you care.