Vizepremier Jahn wie angekündigt zurückgetreten

20. März 2006, 13:02
posten

Parteiloser soll Skoda-Personalschef werden - Nachfolger: Wirtschaftsexperte Jiri Havel

Prag - In Tschechien ist sechs Monate vor den Parlamentswahlen der parteilose, für Wirtschaftsfragen zuständige Vize-Ministerpräsident Martin Jahn (35), wie angekündigt, zurückgetreten und durch den sozialdemokratischen Wirtschaftsexperten Jiri Havel (48) ersetzt worden. Er wolle nach knapp zweijähriger Erfahrung in der Politik in die Wirtschaft zurückkehren, sagte Jahn am Dienstag.

Nach Angaben Prager Medien wird er neuer Personalchef der tschechischen VW-Tochter Skoda. Jahns Nachfolger Havel war bisher Aufsichtsratsvorsitzender des tschechischen Energiekonzerns CEZ, der das südböhmische Atomkraftwerk Temelin betreibt. (APA/dpa)

Share if you care.