Mehr TV-Tipps für Sonntag

30. Dezember 2005, 19:31
posten

Die sieben Raben | Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker 2006 | Eve und der letzte Gentleman | Neujahrsansprache | Die rechte und die linke Hand des Teufels

8.40

FILM

Die sieben Raben (CZ 1993. Ludvik Raza) Vor Wut verflucht eine Mutter ihre sieben ungezogenen Söhne, die sich daraufhin in Raben verwandeln. Als deren Schwester Bohdanka erwachsen ist, beschließt sie, die Brüder zu suchen und sie zu befreien. Schöne Adaption des klassischen Volksmärchens. Bis 10.00, BR


11.15

MUSIK

Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker 2006 Mariss Jansons dirigiert zum ersten Mal das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker, in er Pause (11.50) folgt Georg Riha mit
"Mozart 06" den Spuren des Komponisten quer durch Österreich. Bis 13.45, ORF 2


16.50

FILM

Eve und der letzte Gentleman (Blast from the Past, USA 1997. Hugh Wilson) Christopher Walken buddelt sich mit Ehefrau Sissy Spacek im Atombunker ein, weil er einen Flugzeugabsturz fälschlicherweise für den großen Knall gehalten hat. Die nächsten 35 Jahre erziehen sie Sprössling Adam (Brendan Fraser) unterirdisch. Antikommunismus mit fatalen, aber in der Person von Alicia Silverstone auch hübschen Folgen.
Bis 18.30, ORF 1


19.48

ANSPRACHE

Neujahrsansprache des Bundespräsidenten Heinz Fischer hält die traditionelle Ansprache für das TV-Publikum.
Bis 20.00, ORF 1, ORF 2


20.15

FILM

Die rechte und die linke Hand des Teufels (Lo chiamavano Trinità; I 1969. Enzo Barboni) Das Erfolgspärchen Bud Spencer und Terence Hill schwingt die Fäuste, verhaut jeden, der ihm in die Quere kommt, verschlingt riesige Teller Bohnen mit Speck und lässt im Anschluss "Vier Fäuste für ein Halleluja" (22.25) sprechen. Bis 22.25, Kabel 1

Share if you care.