Krieg um Gold

29. Juli 2006, 20:48
5 Postings

Trotz Stationierung von UN-Blauhelmen setzt sich der Konflikt um das Edelmetall im Nordosten des Landes fort - Eine Ansichtssache

Bild 1 von 11

Kongos unterirdische Schätze - neben Gold auch Diamanten, Coltan und andere Mineralien - sind der wichtigste Grund dafür, dass oberirdisch seit Jahrzehnten Krieg zwischen zahlreichen bewaffneten Gruppen herrscht. Hunger, Elend und Krieg bedingen sich gegenseitig, zu Lasten der Bevölkerung.

* * *

Der Blick aus einem Hubschrauber über dem Osten Kongos zeigt eine unzugängliche Regenwaldlandschaft.

Share if you care.