Uni Graz verzeichnet Zuwachs an Absolventinnen

1. Juni 2006, 11:18
posten

Um elf Prozent mehr Frauen als im Vorjahr - größter Zuwachs bei den Geisteswissenschaften - Katholische Theologie verzeichnet ein Minus

Graz - Die Grazer Karl-Franzens-Universität verzeichnete im Studienjahr 2004/2005 ein deutliches Plus an Absolventinnen: Waren es 2003/2004 noch 1.399 Frauen, die ein Studium abgeschlossen hatten, so wurden im nächsten Jahr 1.560 gezählt. Durch die Zugangsbeschränkungen bei einigen Studienrichtungen kam es zu leichten Verschiebungen bei den gewählten Studienfächern.

Minus bei Katholischer Theologie

Verstärkten Zulauf gab es zur Geisteswissenschaftliche Fakultät (plus 44 Prozent) sowie zur Naturwissenschaftliche Fakultät (plus zehn Prozent). Rückgänge hingegen verbuchte die Katholisch-Theologische Fakultät mit einem Minus von 13 Prozent. Verringert hat sich die Anzahl mit jeweils etwa elf Prozent bei den Rechtswissenschaften sowie den Sozial- und Wirtschaftswissenschaften.

Anstiege wiederum verzeichnet die Karl-Franzens-Universität bei den Studierendenzahlen im aktuellen Wintersemester 2005. Insgesamt sind in diesem Jahr 21.715 Personen gemeldet - plus drei Prozent gegenüber dem Wintersemester 2004. 3.176 - plus fünf Prozent gegenüber 2004 - haben ein Studium begonnen. (APA)

  • Artikelbild
    foto: standard/corn
Share if you care.