Wieder ein Vanek-Assist

31. Dezember 2005, 12:02
posten

Niederlage der Buffalo Sabres - Divis muss wieder ins Farmteam Peoria

Wien/Toronto - Die Toronto Maple Leafs haben am Donnerstag in der NHL den Erfolgslauf der Buffalo Sabres im Penaltyschießen gestoppt. Die Sabres mussten sich vor 19.364 Zuschauern im Air Canada Center mit 3:4 n.P. geschlagen geben, der österreichische Sabres- Stürmer Thomas Vanek bereitete einen Treffer vor, scheiterte aber mit seinem Versuch im Penaltyschießen an Toronto-Torhüter Ed Belfour.

Buffalo war mit der eindrucksvollen Bilanz von zehn Siegen in den jüngsten elf Auswärtsspielen nach Toronto gefahren, einen Scheibenverlust von Vanek im eigenen Drittel nützte Toronto aber in Unterzahl zur Führung (14.) und erhöhte wenig später auf 2:0.

Mit einem Abpraller nach einem Vanek-Versuch leitete Connolly (18.) aber das Comeback ein. Im Penaltyschießen scheiterten allerdings Kotalik und Vanek, während Sundin und Ponikarowsky Sabres- Goalie Biron bezwangen. Mit einem Erfolg hätten die Sabres ihren Dezember-Rekord aus dem Jahr 1976 mit elf Siegen in Folge eingestellt.(APA)

Vanek ist mit zehn Toren und 15 Assists weiter auf Platz vier der Rookie-Wertung, jedoch hat ein anderer Neuling am Donnerstag neuerlich für Schlagzeilen gesorgt. Das 18-jährige Supertalent Sidney Crosby führte die Pittsburgh Penguins mit zwei Treffern zu einem 6:2 -Erfolg gegen die New Jersey Devils.

Die St. Louis Blues unterlagen den Dallas Stars mit 0:3, Reinhard Divis war dabei nicht mehr im Kader. Der ÖEHV-Teamtorhüter wurde nach der Genesung von Curtis Sanford wieder ins AHL-Farmteam Peoria Rivermen geschickt.(APA)

  • Vanek mit letztem Einsatz.

    Vanek mit letztem Einsatz.

Share if you care.