Ungarn: Zahlreiche Straßen unpassierbar

31. Dezember 2005, 17:06
posten

Heftige Schneefälle sorgen für Verkehrsbehinderungen und Zugverspätungen

Budapest - Heftige Schneefälle haben in der Nacht auf Freitag auch Ungarn erreicht. Vor allem in Westungarn sorgten die Schneeverwehungen am Freitagmorgen für Verkehrsbehinderungen.

Im Westen des Landes fielen zehn bis 15 Zentimeter, am Südufer des Plattensees sogar 20 Zentimeter Neuschnee, berichtete die ungarische Nachrichtenagentur MTI. Zahllose Nebenstraßen waren nicht mehr befahrbar.

In der Hauptstadt Budapest fielen bis zu zehn Zentimeter Schnee. Die ungarischen Eisenbahnen berichteten von wetterbedingten Verspätungen vor allem aus dem Umkreis der westungarischen Städte Szombathely und Pecs.(APA)

Share if you care.