Musik-Tipp: Erewan und Klagenfurt

29. Dezember 2005, 20:28
posten

Der Pianist Karen Asatrian gastiert im Porty & Bess

Dass am Altsaxofon intonierte Kärntnerblues-Elegien und das melancholische Melos armenischer Musik als seelenverwandt erscheinen können, das belegt Pianist Karen Asatrian auf seinem CD-Debüt "Arahet/ Pathway" (Universal). 1995 verschlug es den heute 33-Jährigen zum Jazz-Studium von Erewan nach Klagenfurt, wo er schnell Kontakte zur Crème de la crème des österreichischen Jazz knüpfte. Findet sich in der Formation Armenian Spirit doch niemand geringerer als Wolfgang Puschnig, nebst anderen Größen wie Ali Gaggl, Juan Carlos Sungurlian oder Reinhard Winkler. (felb, DER STANDARD - Printausgabe, 30. Dezember 2005)

Porgy & Bess, 1., Riemergasse 11, (01) 512 88 11. 20.00

Share if you care.