Russland: Sieben Tote bei Brand in psychiatrischem Krankenhaus

29. Dezember 2005, 20:40
posten

Brandstiftung mögliche Ursache

Moskau - Bei einem Brand in einer psychiatrischen Klinik in der Nähe von Moskau sind in der Nacht sieben Menschen ums Leben gekommen und zwölf zum Teil schwer verletzt worden. Brandstiftung als Ursache könne nicht ausgeschlossen werden, sagte ein Pressesprecher der regionalen Staatsanwaltschaft am Donnerstag der Agentur Interfax. Eine Untersuchung sei eingeleitet worden.

Im zweistöckigen Gebäude hätten sich bei Brandausbruch 53 Patienten und zwei Betreuer aufgehalten, sagte ein Behördensprecher. Das Feuer im Gebäude, dessen Böden aus Holz waren, habe erst nach drei Stunden unter Kontrolle gebracht werden können. Die Feuerwehr sei zwar schon sechs Minuten nach Eingang der Brandmeldung vor Ort gewesen, der nächste Zugang zu Löschwasser sei aber ein Kilometer entfernt, was die Löscharbeiten, die nach sechs Stunden abgeschlossen werden konnten, erschwert habe.(APA/dpa)

Share if you care.