Selbstmordanschlag in Bagdad: Vier Polizisten tot

29. Dezember 2005, 19:56
posten

Attentat nähe des Innenministeriums

Bagdad - Bei einem Selbstmordanschlag in der irakischen Hauptstadt Bagdad sind am Donnerstag vier Polizisten getötet worden. Weitere vier seien verletzt worden, als sich ein Selbstmordattentäter an einem Kontrollpunkt in der Nähe des Innenministeriums in die Luft gesprengt habe, teilte die Polizei mit. Über die näheren Umstände wurden zunächst unterschiedliche Angaben gemacht. Während es an einer Stelle bei der Polizei hieß, der Attentäter sei mit einem Fahrzeug vorgefahren, hieß es an anderer Stelle, der Mann sei zu Fuß unterwegs gewesen. (APA/Reuters)
Share if you care.