Bulgarischer Regierungschef zu Besuch in Wien

29. Dezember 2005, 20:38
posten

Treffen mit Schüssel: Im Mittelpunkt steht der von Sofia am 1. Jänner 2007 angestrebte EU-Beitritt

Wien - Kurz vor dem Beginn der österreichischen EU-Ratspräsidentschaft im ersten Halbjahr 2006 kommt der bulgarische Ministerpräsident Sergej Stanischew zu einem Arbeitsbesuch nach Wien. Heute empfängt Bundeskanzler Wolfgang Schüssel seinen bulgarischen Amtskollegen zu einem Gespräch. Im Mittelpunkt steht der EU-Beitritt, den Sofia am 1. Jänner 2007 anstrebt.

Für Bulgarien ist der Ratsvorsitz Österreichs von besonderer Bedeutung, fällt doch im ersten Halbjahr die Entscheidung, ob der EU-Beitritt des Landes um ein Jahr von 2007 auf 2008 verschoben wird. Die Union hat einen zeitgerechten Beitritt Bulgariens - wie auch Rumäniens - davon abhängig gemacht, dass geforderte Reformen, insbesondere in den Bereichen Justiz, Kampf gegen Korruption, Kriminalität und illegale Einwanderung, umgesetzt werden. (APA)

Share if you care.