Tobi-Reiser-Preis für Frauen-Dreigesang

28. Dezember 2005, 20:01
posten

Kathi Greinsberger und Marianne Böckl ausgezeichnet

Salzburg - Es ist das erste Mal, dass 2006 der "Tobi-Reiser-Preis" musikalisch wirkenden Frauen überreicht wird - und zwar an die bayerischen Liedermacherinnen Kathi Greinsberger (Fischbachauer Sängerinnen) und Marianne Böckl (Geschwister Röpfl Dreigesang). Die mit 3.700 Euro dotierte Auszeichnung wird den beiden Bayerinnen am 1. März in der Salzburger Residenz überreicht, teilte die Landeskorrespondenz am Mittwoch mit.

"Spezielle Form des Dreigesangs"

Die vom "Verein der Freunde des Salzburger Adventsingens" vergebene Auszeichnung wird 2006 zum 15. Mal in ununterbrochener Reihenfolge seit dem Jahr 1992 verliehen. Marianne Böckl, geb. Röpfl, aus Fischbachau und Kathi Greinsberger aus Fischbachau erhalten die Auszeichnung nicht nur, "weil diese zwei Frauen unabhängig voneinander mit ihrem Singen über Jahrzehnte eine ganz spezielle Form des Dreigesanges vorbildhaft pflegten, sondern weil sie aus ihrer Begabung heraus neue Lieder schufen, die Verbreitung fanden und damit eine Welle schöpferischer Befassung mit dem überlieferten und dem neuen Liedgut einleiteten. Ein derartiges Schaffen kann nur aus der Kenntnis der musikalischen Traditionen herauswachsen; Traditionen, die sich in den alpenländischen Lebenswelten zu starken Sonderformen entwickelt haben", so das Urteil der Jury.

Marianne Böckl...

... hat mit ihrer Schwester Leni und ihrem Bruder Hartl den Dreigesang "Geschwister Röpfl" gebildet, der in mehr als 25 Jahren mit allen wichtigen bayerischen und salzburgischen Sängern und Musikanten befreundet war. Groß war die Freundschaft mit dem oberbayerischen Volksmusikpfleger Wastl Fanderl, dem ersten Träger des Tobi-Reiser-Preises.

Kathi Greinsberger...

... ist zuallererst mit ihren Freundinnen Fanny Bucher und Rosi Prohazka als Fischbachauer Sängerinnen bekannt geworden. Dieser Frauen-Dreigesang pflegte und perfektionierte ein Singen in hoher Lage, dessen Klangfarbe befruchtend auf das weite Feld der Liedpflege in Oberbayern, Salzburg und Tirol einwirkte. Für Tobi Reisers Salzburger Adventsingen waren die Fischbachauerinnen ein Vorzeige-Ensemble von besonderer Qualität. (APA)

Share if you care.