21 Tote bei versuchtem Gefangenenausbruch

30. Dezember 2005, 15:00
1 Posting

Häftlinge entrissen zuerst Wärter Waffe und erschossen Aufseher

Bagdad - Bei einem versuchten Gefangenenausbrauch im Irak sind nach Regierungsangaben 21 Menschen getötet worden. Nach Angaben des irakischen Innenministeriums entrissen die Häftlinge in einem Gefängnis in Bagdad am Mittwochmorgen einem Wärter die Waffe und erschossen einen Aufseher. Die übrigen Wärter hätten daraufhin das Feuer eröffnet und 20 Häftlinge erschossen. Viele der Gefangenen saßen wegen Terrorismusverdachts in der Haftanstalt. Ein Vertreter der US-Armee sagte, der Vorfall werde untersucht. (APA)
Share if you care.