Japan: Bevölkerungszahl erstmals seit Zweitem Weltkrieg geschrumpft

28. Dezember 2005, 13:07
posten

Geburtenrate ist auf einem historischen Tiefstand

Tokio - Die japanische Bevölkerungszahl ist 2005 um 19.000 zurückgegangen. Diese Zahl veröffentlichte das Amt für Statistik am Dienstag in Tokio mit dem Hinweis, die Bevölkerung sei damit erstmals seit dem Zweiten Weltkrieg geschrumpft. Die Zahl der Einwohner zum 1. Oktober wurde mit 127,757 Millionen angegeben.

Die Geburtenrate in Japan ist auf einem historischen Tiefstand. Die Regierung sieht die Entwicklung mit Sorge: Die Folgen könnten Arbeitskräftemangel, sinkende Steuereinnahmen und ein überlastetes Pensions- und Gesundheitssystem sein. (APA/AP)

Share if you care.