Rumsfeld serviert US-Soldaten in Mossul das Weihnachtsessen

27. Dezember 2005, 14:55
9 Postings

Minister dankt Truppen für Irak-Einsatz - "Freiheit wird schließlich siegen"

Mossul - US-Verteidigungsminister Donald Rumsfeld hat den US-Truppen im irakischen Mossul (Mosul) eigenhändig das Weihnachtsessen serviert. "Was hätten Sie gerne?", fragte der Minister mit einer weißen Kochmütze auf dem Kopf am Samstagabend jeden Soldaten in der Kantine, der bei ihm anstand. Die Soldaten hatten die Wahl zwischen Languste, Steak oder Krabbe und ließen sich stolz mit dem Pentagonchef fotografieren.

Rumsfeld dankte den Truppen anschließend für ihren Einsatz im Irak. "Im Kampf zwischen Freiheit und Tyrannei wird die Freiheit schließlich siegen, sie wird dank der Opferbereitschaft und der Ausdauer derjenigen siegen, die die Uniformen Amerikas tragen", sagte der Verteidigungsminister. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Donald Rumsfeld beim Servieren des Weihnachts-Dinners der US-Soldaten in Mossul.

Share if you care.