Realos

24. Dezember 2005, 18:00
7 Postings

Der Graben in Wien zur Vorweihnachtszeit. Um Punschhütten eine riesige Menschenansammlung, nur die hintersten Reihen dem Publikum sichtbar...

...Von links im Bühnenhintergrund das Geräusch eines sich rasch nähernden Fahrzeugs. Menschen springen zur Seite. Bremsen quietschen. Geräusch von Autotüren. Die Menschen in den hintersten Reihen stellen sich auf die Zehenspitzen oder springen hoch, um besser sehen zu können. Blinkendes Blaulicht während der ganzen Szene.

MÄNNERSTIMME 1 (aus der Richtung des Fahrzeugs): Einen Punsch, aber einen ordentlichen!

MÄNNERSTIMME 2 (flehentlich): Bitte, Sie -

MÄNNERSTIMME 1: Etwas für Männer, verstehen Sie?

MÄNNERSTIMME 2: Sie können doch nicht mit 160 in eine Fußgängerzone -

MÄNNERSTIMME 1: Das ist keine Fußgängerzone, das ist eine Teststrecke.

MÄNNERSTIMME 2: Selbst wenn, in ganz Wien gilt Tempo 50.

MÄNNERSTIMME 1: Tempo 50? Das soll eine Infrastruktur sein? - Wird's bald mit dem Punsch? Ich hab's eilig!

FRAUENSTIMME: Is' scho' fertig, is' scho' fertig!

MÄNNERSTIMME 2 (der Verzweiflung nahe): Bitte, schalten Sie wenigstens das Blaulicht ab!

MÄNNERSTIMME 1: Mein Blaulicht gehört mir, das wird erst abgedreht, wenn ich sag'!

MÄNNERSTIMME 2: Aber das hätte von der Frau Innenminister genehmigt werden müssen!

MÄNNERSTIMME 1 (höhnisch): Von der Frau Innenminister! Weil die Weiber grad was verstehen vom Autofahren! (Rülpser.) Ahh! Teppert sind's zwar, die Wiener, aber vom Punschmachen verstehen sie was. Fahren wir.

MÄNNERSTIMME 2: Lassen Sie mich fahren! Das ist Ihr sechster Punsch!

MÄNNERSTIMME 1: Scheißen S' sich nicht an! 1,8 Promille werden gelebt!

(Autotüren. Quietschende Reifen. Das Fahrzeug, rasch beschleunigend, nach rechts ab. Gemurmel unter den Schaulustigen. Zwei zukünftige Eventmanager lösen sich aus der Menge und gehen in Richtung Stephansplatz.)

DER ERSTE: Ich sag's nicht gern, aber ich glaub', es ist besser, wir treten wieder der SP bei.

DER ZWEITE: Ich bin mir nicht sicher . . .

(Pause. Sie gehen nachdenklich weiter.)

DER ZWEITE: Es ist sowieso vertrottelt, dass man bei uns nicht mehr als zwei Parteibücher haben darf.

DER ERSTE: Wer sagt das?

(Vorhang) (DER STANDARD, Printausgabe, 24./25./26.12.2005)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.