Keine Lust auf Stille Nacht

26. Dezember 2005, 21:30
posten

Angebote für "Weihnachten außer Haus" u.a. in Graz und Linz

Graz/Linz/Wien - Keine Lust auf Weihnachten? Viele Möglichkeiten eröffnen sich für Grazer, die den Weihnachtsabend nicht unterm Baum daheim verbringen wollen, nicht. Außer für jene, die gerne einmal mit einem Cuba Libre auf die Feiertage anstoßen und Jingle Bells auf Spanisch hören möchten: Sie können dies am 24. Dezember im Café Havanna in der Grazer Leonhardstraße tun. Ab 23 Uhr gilt hier "Salsa de Feliz Navidad".

Um 23.30 startet im "Moxx" (Moserhofgasse) das Weihnachtskonzert von Leo Kysèla und seiner Band, in dem er seine Lieblingsballaden von Lou Reed, U2, Ray Charles und ihm selbst als Alternative zu Stille Nacht anbietet.

Wer den Heiligen Abend in Graz im Kino verbringen will, hat Pech gehabt. Nach den Nachmittagsvorstellungen ist Schluss.

Ein Highlight in Linz bietet die "Beluga Lounge" im Linzer Arc-Hotel: Ab 22.00 Uhr beschert Blues- und Jazzgröße Louie Austen Musikalisches.

Jene, die trotz Weihnachts-Unlust auf Geschenke verweisen können, selbige aber gleich wieder los werden wollen, sind im "Musikpark A1" im Lenau-Park bestens aufgehoben. Samstagabend lädt man dort zu "White Christmas mit DJ Danny Divine" samt Geschenke-Tauschbörse. In der "Fledermaus" begibt man sich ab 22.30 Uhr auf die Suche nach der Miss Christkind und Mr. Santa Claus.

Mehr offene Lokale

In Wien sind die Zeiten, in denen man sich am Heiligen Abend gastronomisch wenn nicht zu Hause dann höchstens noch am Bahnhofswürstelstand verköstigen konnte, endgültig vorbei. Im Veranstaltungs-Segment der offizielen Stadt-Service-Homepage (www.wien.at) sind die offenen Lokale aufgelistet.

Kinoprogramm-Homepages sollte man in Wien mit Skepsis gegenüber stehen: Obwohl fast alle Wiener Kinos am 24. 12. gegen 16.00 Uhr zusperren, tauchen etwa bei Online-Abfragen diverse Abendvorstellung (im Lugnerplex etwa) auf - bloß weiß man davon in Lugnerland nichts. Tatsächlich auch am Abend bespielt wird aber das Village-Cinema in Wien: "Ja, wir haben am Heiligen Abend geöffnet - der letzte Film beginnt um 21.00 Uhr." (red, DER STANDARD - Printausgabe, 23. Dezember 2005)

Share if you care.