Dunkelgrau mit roten Streifen

9. März 2006, 13:29
posten

Finanz- und Zollbeamte erhielten eine neue Dienstbekleidung

Schwechat - Dunkelgrau mit roten Längsstreifen an der Hose: In Uniformen in zeitgemäßem Design präsentieren sich die Finanz- und Zollbeamten am Flughafen Wien in Schwechat. Die neue Dienstbekleidung im Zuge der Verwaltungsreform ist am Donnerstag (22.12.) im General Aviation Center des Airports vorgestellt worden. Die flächendeckende Ausstattung aller organisatorischen Einheiten soll bis Ende nächsten Jahres abgeschlossen sein.

Finanzstaatssekretär Alfred Finz (V) verwies auf den Beginn der EU-Präsidentschaft Österreichs, mit dem neuen Outfit werde auch ein Zeichen gesetzt. Das Erscheinungsbild soll nach außen Sicherheit und Kompetenz signalisieren, erinnerte Finz daran, dass die Mitarbeiter die Zollvorschriften im Auftrag der Europäischen Union überwachen.

Die Ausschreibung für die Bekleidung erfolgt 2006 durch die BundesbeschaffungsgesmbH, bis Ende 2006 sollen die Organisationseinheiten - insgesamt 1.000 bis 1.500 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen - flächendeckend ausgestattet sein: Dazu gehören Teile der Kundenteams der Zollämter, Sondereinsatzgruppen etwa zur Kontrolle illegaler Beschäftigung am Bau, Bedienstete der Flughäfen und der Zollstellen zur Schweiz sowie der Bereich Betrugsbekämpfung wie Zoll- und Steuerfahndung, mobile und Observations-Einheiten. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    So schauen die neuen Uniformen aus...

Share if you care.