Qualitätslabel Superior

18. August 2006, 10:29
posten

Ab Jänner 2006 wird Vergabe von Hotelsternen in Österreich neu geregelt

Wien - Bei der Hotelklassifizierung gibt es ab Jänner 2006 eine neue Zusatzauszeichnung: Ab dem neuen Jahr werde das "Qualitätslabel Superior" für die gehobene 4-Sterne-Kategorie sowie das neue "Mystery Guest"-Testverfahren für die 4-Sterne-Superior-Häuser und die 5-Sterne-Kategorie eingeführt, hieß es am Donnerstag in einer Pressemitteilung des Fachverbands Hotellerie in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Die Vergabe von Hotelsternen wurde in den vergangenen Monaten insgesamt überarbeitet und modernisiert. Die Zusatzauszeichnung "Superior" gibt es bereits in Deutschland und künftig auch in der Schweiz und in Italien. Zusatzkategorien gibt es auch in Spanien und Großbritannien.

Knapp 10.000 - also rund 53 Prozent - aller rund 18.600 Hotelbetriebe sind in Österreich derzeit kategorisiert, rund 8.800 Hotels sind ohne Sterne. Die meisten Betriebe sind 3-Stern-Hotels, gefolgt von den 2-Stern-Betrieben. (APA)

  • Das Grand Hotel in Wien
    foto: standard/matthias cremer

    Das Grand Hotel in Wien

Share if you care.