Weitere Anschläge und Angriffe

23. Dezember 2005, 13:46
posten

Mindestens acht Tote - Drei Frauen in Bagdads "Grüner Zone" entführt

Bagdad - Bei Anschlägen und Angriffen im Irak sind am Donnerstag acht Menschen getötet worden. In der Hauptstadt Bagdad wurden nach Angaben aus Sicherheitskreisen bei einem Angriff auf eine Polizeistation vier Polizisten getötet und sechs weitere verletzt. In der Nähe von Iskandariya rund 60 Kilometer südlich der Hauptstadt überfielen Bewaffnete auf einer Straße zwei Kleinbusse und töteten vier Insassen, wie ein Polizeisprecher mitteilte.

In der besonders gesicherten "Grünen Zone" im Zentrum von Bagdad, wo sich die Regierungszentrale und die US-Botschaft befinden, wurden drei Frauen entführt, wie Sicherheitskräfte berichteten. Die Männer seien in drei teuren Limousinen vorgefahren und hätten drei weibliche Angestellte aus einem Fahrzeug gekidnappt. Der Fahrer blieb unbehelligt. Für wen die Frauen arbeiteten, war zunächst nicht bekannt.(APA)

Share if you care.