Rekordzeit-Tunnel sichert nach Hochwasser Zufahrt ins Tiroler Paznaun

27. Dezember 2005, 09:15
1 Posting

Am 1. Oktober war mit dem Bau des 454 Meter langen Gfäll-Tunnel begonnen worden

In Rekordzeit ist der so genannte "Gfäll-Tunnel" bei Landeck in Tirol fertig gestellt und am Donnerstag für den Verkehr freigegeben worden. Er sichert die Zufahrt in das vom Hochwasser stark betroffene Paznauntal, das im vergangenen Sommer tagelang von der Außenwelt abgeschnitten war.

Nachdem Hangbewegungen bereits im Dezember 2004 die Gfäll-Brücke gefährdet hatten und die Situation durch die Hochwasser-Katastrophe zusätzlich verschärft worden war, fällte die Landesregierung im September 2005 die Entscheidung, den Bau des Gfäll-Tunnels zu forcieren. Nach der Ausschreibung erhielt die Arbeitsgemeinschaft Porr Tunnelbau/Teerag Asdag AG den Zuschlag für die Arbeiten. Die Kosten beliefen sich auf 9,8 Millionen Euro.

Am 1. Oktober 2005 wurde mit dem Vortrieb für den 454 Meter langen Tunnel begonnen. Am 4. Dezember wurde der Durchbruch gefeiert. (APA)

Share if you care.