Tote bei Winterstürmen in Japan

27. Dezember 2005, 09:14
posten

Hunderttausende Haushalte für mehrere Stunden ohne Strom

Tokio - Die ungewöhnlich heftigen Schneestürme in Japan haben bis zum Sonntag mindestens acht Menschen das Leben gekostet, wie die Polizei mitteilte. Vielerorts würden Lawinen ausgelöst, im ganzen Land kam es zu einem Verkehrschaos.

In der nördlichen Region Hokuriku fielen bis zu 60 Zentimeter Schnee - eine solche Menge war dort Meteorologen zufolge schon seit Jahrzehnten nicht mehr registriert worden. Im ganzen Land brach der Straßen- und Eisenbahnverkehr zusammen, mehr als 30 Inlandsflüge wurden gestrichen.

Viele Gegenden waren weiterhin ohne Strom. Hunderte Menschen erlitten Verletzungen, weil sie auf eisglatten Wegen ausrutschten oder in Unfälle verwickelt wurden. (APA/AP)

Share if you care.