[rau] "Wir laden Sie ein ..."

27. Dezember 2005, 09:27
133 Postings

Bürgermeister Nagl und Nobelpreisträger Kandel im Wortlaut

"Wir bedauern sehr, dass Ihre Beziehung zu Ihrer Heimatstadt (...) so gelitten hat. Wir danken Ihnen, dass Sie in Ihrem Herzen ein Österreicher und Grazer geblieben sind. Zu einem Freund und großen Bürger der Stadt steht man auch, wenn es einmal die eine oder andere Verunstimmung gibt. Wir können Ihnen nur versichern, dass der Großteil der Grazerinnen und Grazer, der Steirerinnen und Steirer Sie und Ihre Leistungen (...) sehr zu schätzen wissen. Wir laden Sie ein, bei Ihrem nächsten Besuch unser Gast zu sein." (Brief des Grazer Bürgermeisters Siegfried Nagl an Arnold Schwarzenegger)

Nagl und Kandel

"Nach dem Zweiten Weltkrieg hat mich niemand gefragt, ob ich nach Österreich zurückkehren möchte. Die Antwort wäre vielleicht Nein gewesen, aber ich hätte ein anderes Verhältnis zu Österreich gehabt. Die Folgen der Flucht und Vertreibung jüdischer Wissenschaftler waren unter anderem die Zerstörung der Wiener Medizinischen Schule, der Wiener Psychoanalytischen Schule und der Wiener Schule für Wirtschaftswissenschaften. Hinterlassen wurde ein riesiges Vakuum." (Eric Kandel, gebürtiger Wiener, Emigrant in die USA, Neurobiologe, Gehirnforscher, Nobelpreisträger des Jahres 2000)
(DER STANDARD-Printausgabe 22.12.2005)

Share if you care.