US-Festplattenhersteller Seagate kauft Maxtor für 1,9 Mrd. Dollar

29. Dezember 2005, 10:22
8 Postings

Übernahme durch Aktientausch geplant

Der US-Festplattenhersteller Seagate will seinen kleineren Konkurrenten Maxtor für 1,9 Mrd. Dollar übernehmen.

Tausch

Die Übernahme sei durch Aktientausch geplant, teilte Seagate am Mittwoch mit. Seagate werde dabei für jede Maxtor-Aktie 0,37 eigene Papiere zahlen. Dieses Tauschangebot im Wert von 7,25 Dollar je Aktie bedeutet für die Maxtor-Anleger eine hohe Prämie zum Kurs von Dienstag. Dementsprechend stieg der Kurs der Maxtor-Aktie am Mittwoch im frühen Handel um über 40 Prozent auf 6,41 Dollar. Der Kurs der Seagate-Aktie fiel dagegen um 1,8 Prozent auf 19,25 Dollar.

Im zweiten Halbjahr 2006

Die Transaktion werde voraussichtlich im zweiten Halbjahr 2006 abgeschlossen, teilte Seagate weiter mit. In dem neuen Unternehmen würden die derzeitigen Seagate-Aktionäre etwa 84 Prozent und die derzeitigen Maxtor-Aktionäre etwa 16 Prozent halten. Seagate erwartet vom Zusammenschluss jährliche Kosteneinsparungen von etwa 300 Millionen Dollar.(APA/Reuters)

Share if you care.