Futter für den Fernsehfreak

13. März 2006, 16:22
posten

Neue Medienbücher - eine Ansichtssache

Bild 1 von 9

Stefan Niggemeier und Michael Reufsteck, die Autoren des Fernsehlexikons (Goldmann, München 2005, 1512 Seiten, 51,30 Euro, Buch bei Amazon) haben ehrbare Berufe. Ersterer ist Medienredakteur bei der FAZ, der zweite moderiert im Fernsehen. Erklärte Fernsehfreaks sind sie aber nicht nur deshalb.

Share if you care.