Bush rät Sharon abzunehmen und Sport zu treiben

23. Dezember 2005, 13:23
13 Postings

US-Präsident: Ihr Arbeitspensum ist verrückt, mir wird schon schwindlig, wenn ich davon nur höre"

Jerusalem - US-Präsident George W. Bush hat dem israelischen Regierungschef Ariel Sharon per Telefon nützliche Tipps für seine Gesundheit gegeben: "Fangen Sie an, Sport zu treiben, essen Sie gesund und nicht so fett und schlafen Sie mehr", riet Bush dem 77-Jährigen per Telefon, wie der israelische Rundfunk am Dienstag berichtete. Angerufen hatte Bush Sharon, um ihm nach seinem Schlaganfall eine schnelle Genesung zu wünschen.

Sharon war am Dienstag, zwei Tage nach dem Anfall, aus dem Krankenhaus entlassen worden. "Ihr Arbeitspensum ist verrückt, mir wird schon schwindlig, wenn ich davon nur höre", sagte Bush demnach weiter. "Wehe, wenn Sie nicht bis zu unserem nächsten Treffen abnehmen!" Bush und Sharon gelten als Männerfreunde; sie haben sich seit Sharons Amtsantritt Anfang 2001 mehr als zehn Mal getroffen.

Nach Angaben der Zeitung "Maariv" aß Sharon vor seinem Schlaganfall am Sonntagabend noch üppig zu Abend. Der Regierungschef verspeiste demnach mehrere Steaks in Soße, Lammkoteletts, Fleischspieße, Salate sowie Schokoladen- und anderen Kuchen - ein "typisches" Sharon-Essen laut "Maariv". (APA)

Share if you care.