Scharner vor Wechsel zu Wigan

22. Dezember 2005, 18:48
61 Postings

Brann Bergen und das Überraschungs-Team der Premier League haben bereits Einigung über den Transfer des Teamverteidiger erzielt

London - Paul Scharner steht vor dem Wechsel in die englische Premier League. Aufsteiger Wigan Athletic, aktueller Tabellensechster, ist sich mit Scharners Klub Brann Bergen über einen Transfer des 25-jährigen Teamspieler einig, wie BBC und der norwegische Verein (brann.no) am Dienstag übereinstimmend berichteten.

Neben Wigan zeigte zuletzt auch Birmingham City Interesse an dem Abwehrspieler: Steve Bruce, Boss des Tabellenvorletzten der Premier League, hatte Brann Bergen zwei Millionen Pfund (2,95 Mio. Euro) Ablöse für Scharner geboten, den Norwegern war dieser Betrag allerdings zu niedrig. Wigan-Boss Paul Jewell hat laut der Homepage von Brann Bergen nun eine Summe geboten, die einen Transferrekord für den Klub bedeuten würde und es Scharner erlaubt, mit Wigan in Verhandlungen zu treten.

Scharner fliegt am Donnerstag nach England, wie Mentaltrainer Valentin Hobel am Dienstagabend bestätigte. "Es geht dabei nur noch um die Gehaltsverhandlungen, denn sein letzter sportmedizinischer Test im November bei Brann Bergen war eine echte Empfehlung für die Insel", betonte Hobel. Die Vertragsunterzeichnung ist dann für Freitagvormittag geplant. (APA/red)

Englischer Liga-Cup - Viertelfinale:

  • Birmingham City - Manchester United 1:3 (0:0). Tore: Jarosik (75.) bzw. Saha (46.,63.), Park (50.)

  • Wigan Athletic - Bolton Wanderers 2:0 (2:0) Tore: Roberts (40.,45.)
    Share if you care.