Umfrage: Mehrheit der Deutschen mit Merkel zufrieden

29. Dezember 2005, 15:36
5 Postings

Wirtschaftliche Entwicklung wird positiver gesehen

Berlin - Die Mehrheit der Deutschen ist nach einer aktuellen Emnid-Umfrage für den Sender N24 zufrieden mit der bisherigen Arbeit der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). 55 Prozent beurteilen ihre Arbeit nach Angaben des Fernsehsenders vom Dienstag positiv, 41 Prozent sind hingegen unzufrieden. Mit der Arbeit des früheren Bundeskanzlers Gerhard Schröder, waren vor einem Jahr nur 29 Prozent der Bevölkerung einverstanden gewesen; eine Mehrheit von 68 Prozent lehnte sie ab.

Auch in den großen Parteien genießt Merkel bisher große Zustimmung. In CDU und CSU sind 83 Prozent mit ihr zufrieden, aber auch beim Koalitionspartner SPD erfährt sie von 64 Prozent Unterstützung. Selbst in der Opposition ist die Zustimmung groß: 53 Prozent der Anhänger der FDP, 50 Prozent der Grünen und immerhin 41 Prozent der Linken beurteilten die Arbeit der Bundeskanzlerin positiv.

Wirtschaft

Der wirtschaftlichen Entwicklung sehen die Deutschen Ende 2005 positiver entgegen als noch ein Jahr zuvor. 19 Prozent der Befragten erwarten für das kommende Jahr eine Besserung der wirtschaftlichen Lage; im vergangenen Jahr waren davon nur 15 Prozent ausgegangen. Der Optimismus schlägt sich auch auf die Erwartungen am Arbeitsmarkt nieder: Während 2004 nur vier Prozent einen Rückgang der Arbeitslosigkeit erwarteten, waren es im Dezember 2005 mit 14 Prozent fast viermal so viele.

Der Heilige Abend wird für immer mehr Deutsche zum Familienfest. Hatten vor 25 Jahren noch 47 Prozent der Befragten angegeben, für sie stehe der religiöse Charakter des Festes im Vordergrund, so waren es 2005 nur noch sieben Prozent. 84 Prozent gaben hingegen an, Weihnachten sei für sie in erster Linie ein Fest der Familie. (APA/AFP)

Share if you care.