Honduras: Sechs Massengräber entdeckt

24. Dezember 2005, 10:58
posten

Aus der Zeit der Militärherrschaft in den 80er Jahren

Tegucigalpa - Aus der Zeit der Militärherrschaft in den 80er Jahren sind in Honduras mindestens sechs Massengräber entdeckt worden. Das teilte eine honduranische Staatsanwältin für Menschenrechte, Aida Romero, am Montag (Ortszeit) in Tegucigalpa mit. Die Ausgrabungen sollten im kommenden Jahr beginnen.

Mehr als 1.000 Honduraner wurden im so genannten schmutzigen Krieg von Soldaten getötet, weil sie linke Dissidenten waren oder für solche gehalten wurden. Eine Sprecherin des Komitee der Familien der Verschwundenen, Bertha Oliva, sagte, ihre Organisation kämpfe nach wie vor dafür, dass die Verantwortlichen für Massenmorde vor Gericht gebracht werden. Das Militär herrschte in dem mittelamerikanischen Land von 1979 bis 1990. (APA/AP)

Share if you care.