Handy-Räuber in Wien gefasst

21. Dezember 2005, 20:32
3 Postings

Opfer in der U-Bahn ausgesucht - Burschen binnen zwei Wochen gleich zwei Mal überfallen

Wien - Einen offenbar notorischen Handy-Räuber hat die Wiener Polizei vor wenigen Tagen festgenommen. Der 18-Jährige hat einem Jugendlichen binnen zwei Wochen gleich zwei Mal das Handy geraubt. Das 16 Jahre alte Opfer identifizierte den Täter anhand eines Polizeifotos - der Verdächtige war nämlich schon einschlägig amtsbekannt und wegen Handyraubs zu einer bedingten Haftstrafe verurteilt worden.

Unterdessen haben sich im Kriminalkommissariat West zwei weitere mutmaßliche Opfer des 18-Jährigen gemeldet. Die Ermittler schließen nicht aus, dass der Bursch weitere Überfälle auf dem Kerbholz hat, zumal er geraubte Handys durchaus professionell beim Westbahnhof zu verkaufen pflegte. Seine Opfer suchte er sich offenbar immer in der U-Bahn aus. Durch Schläge und Drohungen zwang er sie dann dazu, ihm ihr Mobiltelefon zu überlassen. Weitere Opfer werden ersucht, sich unter der Telefonnummer 31310/25810 zu melden. (APA)

Share if you care.