USA entlassen acht ranghohe Ex-Funktionäre des Baath-Regimes aus Haft

21. Dezember 2005, 06:55
6 Postings

Darunter möglicherweise auch eine "Mrs. Anthrax" genannte Biowaffen-Expertin - USA: Freigelassenen nicht länger "Gefahr für die Sicherheit"

Bagdad - Die US-Armee hat acht ranghohe Funktionäre des früheren irakischen Baath-Regimes von Saddam Hussein aus der Haft entlassen, darunter zwei ehemalige Minister. Die Freigelassenen würden nicht länger als "Gefahr für die Sicherheit" angesehen, sagte US-Armeesprecher Barry Johnson am Montag in Bagdad. Die meisten von ihnen seien als Verdächtige wegen Kriegsverbrechen oder als wichtige Zeugen festgehalten worden. Jetzt gehe man davon aus, dass sie keine wichtigen Informationen liefern könnten.

Auch "Mrs. Anthrax" frei?

Darunter befinden sich offenbar zwei berüchtigte Wissenschaftlerinnen. Die unter den Namen "Dr. Germ" (Dr. Keim) und "Mrs. Anthrax" (Frau Milzbrand) bekannten Frauen sollen nach US-Anschuldigungen an Biowaffenprogrammen des früheren Regimes mitgearbeitet haben. Ein Justizbeamter in Bagdad sagte der Nachrichtenagentur AP, die beiden Frauen, Rihab Taha und Huda Salih Mahdi Ammash seien wieder auf freiem Fuß.

Mehrmonatige Überprüfung

Die Freilassung am Samstag sei als Ergebnis einer mehrmonatigen Überprüfung in enger Zusammenarbeit mit der irakischen Regierung erfolgt, sagte der US-Sprecher. Namen wollte er nicht nennen. Laut Medienberichten sollen sich der frühere irakische Atomenergiebeauftragte und Bildungsminister Houmam Abdel Khaliq und Ex-Verkehrsminister Ahmed Murtada unter den Freigelassenen befinden. (APA)

Share if you care.