Brückenschlag - Satellitenstart - Vortrag

28. Dezember 2005, 12:24
posten
  • Brückenschlag

    Zur Schließung der "Förderlücke" zwischen Grundlagenforschung und angewandter Forschung wurde in Österreich unter anderem das Programm "Bridge" entwickelt, ein gemeinsames Programm der Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) und des Wissenschaftsfonds (FWF). Die dritte Ausschreibung des Brückenschlagprogramms, wie es genannt wird, ist bis 30. 3. 2006, 12.00 Uhr offen.

  • Satellitenstart

    Am 26. 12. startet der erste Satellit des europäischen Satellitennavigationssystems Galileo. Als Alternative zum Global Positioning System (GPS) soll das System die exakte Positionierung von Personen, Autos oder Schiffen ermöglichen. Heimische Unternehmen basteln schon seit geraumer Zeit innovative Anwendungen von Galileo und werden dabei vom Programm ARTIST der FFG unterstützt.

  • Vortrag

    Die Evolution der Natur und der Gesellschaft: Am Anfang steht immer die Isolation kleiner Einheiten, ihr folgt die enge Bindung zu Entwicklungskernen; danach kommt es zum Zusammenschluss zu großen Aggregaten und schließlich zu noch weit reichender Koordination durch Kommunikations-und Informationsprozesse. Ewald Walterskirchen vom Wirtschaftsforschungsinstitut (WIFO) spricht zum Thema.
    10. 1. 2006, Institut für Technikfolgen-Abschätzung (ITA), Strohgasse 45, 1030 Wien, 17.00 (DER STANDARD, Print-Ausgabe, 19.12. 2005)

    Share if you care.