Terroristen bekennen sich zu Ermordung einer US-Geisel

19. Dezember 2005, 17:43
posten

"Islamische Armee im Irak" besitzt angeblich Video über Tötung des Gefangenen

Kairo - Die Extremistengruppe "Islamische Armee im Irak" hat sich am Montag im Internet zur Ermordung eines US-Amerikaners bekannt. Es gebe ein Video mit der Tötung des US-Beraters Ronald Allen Schulz, erklärte die Gruppe. Auf dem Video ist ein Mann auf Knien und mit verbundenen Augen zu sehen, dem von hinten in den Kopf geschossen wird. Zunächst war unklar, ob es sich wirklich um Schulz handelte. Die Terroristen hatten bereits in der vergangenen Woche erklärt, sie hätten den US-Berater getötet. (APA/AP)
Share if you care.