Air-France-Maschine in Sibirien notgelandet

19. Dezember 2005, 15:38
posten

Wegen Triebwerksschadens - Keine Verletzten

Paris - Ein Flugzeug der Air France ist am Samstag wegen eines Triebwerkschadens in Sibirien notgelandet. Keiner der 246 Passagiere und 17 Besatzungsmitglieder wurde verletzt, die Boeing 777 landete nach Angaben der Fluggesellschaft sicher in Irkutsk.

Die Passagiere sollten am Sonntag mit einer Ersatzmaschine nach Paris weiterfliegen. Das Flugzeug war in Seoul in Südkorea gestartet. (APA/AP)

Share if you care.