Papst empfängt Delegation aus Oberösterreich

17. Dezember 2005, 18:05
1 Posting

Mit Landeshauptmann Pühringer und Diözesanbischof Schwarz - Friedenslicht für Heiligen Vater und Erstbeleuchtung des Christbaums

Rom - Papst Benedikt XVI. empfängt am Samstag eine oberösterreichische Delegation aus rund 900 Personen mit Landeshauptmann Josef Pühringer (ÖVP) und Diözesanbischof Ludwig Schwarz an der Spitze. Dem Heiligen Vater wird dabei das Friedenslicht überreicht, später erfolgt auf dem Petersplatz die Erstbeleuchtung des Christbaums aus Oberösterreich.

Die 30 Meter hohe und 6,8 Tonnen schwere Fichte stammt aus dem Revier Hinterwald der Revertera'schen Gutsverwaltung im Mühlviertel und wird auf 100 Jahre geschätzt. Oberösterreich hatte zuletzt 1989 den Weihnachtsbaum für den Vatikan gestiftet. Im vergangenen Jahr stammte er aus Trient, 2003 aus dem Aosta-Tal. Österreich hatte zuvor im Heiligen Jahr 2000 den Christbaum gespendet, damals war das Land Kärnten an der Reihe. (APA)

Share if you care.