Omas Pflegetipps für die Haut

9. März 2006, 13:32
posten

Mit natürlichen Mitteln wie Honig, Mandelkleie und Zitronen lässt sich Winterhaut einfachst verwöhnen

Fältchen und Hautunreinheiten werden in der kalten und dunklen Jahreszeit nicht nur deutlich sichtbar, sie lassen sich jetzt auch gut behandeln. Der Zeitpunkt eignet sich besonders, weil die Haut in ihrer Regeneration nicht zusätzlich durch UV-Strahlung strapaziert wird. Doch auch hier gilt: Zu viel Pflege kann auch schaden.

Mandelkleie

Mit Seesand- oder Mandelkleie-Peelings lassen sich alte und trockene Hautschuppen entfernen. Einmal im Monat reicht eine solche Anwendung allerdings, denn mehr kann die Haut sowohl am ganzen Körper als auch im Gesicht reizen. Schonend werden die toten Hautschuppen mit einer Massage entfernt. Zudem wird die Durchblutung angeregt, was einen rosigen Teint verleiht.

Milch

Samtweich wird die Haut von einem Vollbad mit Milch. Dafür müssen ein bis zwei Liter Kuh- oder Ziegenmilch ins Badewasser gegeben werden, die Badezeit wird mit 15 Minuten veranschlagt. Das Milchfett wirkt zudem leicht rückfettend. Der Effekt wird verlängert, wenn man sich nach dem Bad nicht kräftig mit einem Handtuch abrubbelt, sondern lediglich abtupft. Gleiches gilt nach Meersalzbädern, die die Heilung der Haut bei kleinen Wunden unterstützt. Das Heiß-Kalte-Wechselspiel in der Sauna durchblutet die Haut gut und lässt sie prall und glatt erscheinen. Anschließend empfiehlt sich nach einer gründlichen Reinigung den Körper komplett einzucremen.

Zitronen

Stärker verhornte Ellbogen werden mit Hilfe von Zitronen geschmeidig. Nach dem Auspressen die Ellbogen für zirka zehn Minuten in je eine Zitronenhälfte stützen. Die Fruchtsäure weicht die obere Hornschicht auf, danach den Saft gut abwaschen, die Ellbogen abtrocknen und gut eincremen.

Honig

Guten Schutz für trockene Gesichtshaut bietet eine fette Nachtcreme auch an kalten Wintertagen. Auf raue Lippen sollte Honig für gut zehn Minuten aufgetragen werden. Er wirkt entzündungshemmend und macht die Lippen wieder geschmeidig. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Honig ist ein altes natürliches Pflege- und Schönheitsmittel

Share if you care.