Alice Schwarzer ist Deutschlands "Journalist des Jahres 2005"

16. Dezember 2005, 19:09
3 Postings

"2005 endgültig zur unüberhörbaren Stimme geworden"

Frankfurt/Main - Alice Schwarzer ist Deutschlands "Journalist des Jahres". Das teilte die Frankfurter Fachzeitschrift "MediumMagazin" am Freitag mit. Sie verleiht den Preis seit dem vergangenen Jahr.

Die aus 45 JournalistInnen und MedienexpertInnen bestehende Jury erklärte die Auszeichnung der Chefredakteurin und "Emma"-Herausgeberin so: "Das Kanzlerinnen-Wahljahr 2005 war auch das Jahr der Alice Schwarzer, die mit Wortgewalt und spitzer Feder für die Selbstverständlichkeit von Frauen in Führungspositionen streitet." Mut zu streitbaren Positionen, Klarheit in der Analyse, überzeugte Haltung statt populistischer Meinungsmache zeichneten Alice Schwarzer als Journalistin, Kommentatorin und Blattmacherin aus. 2005 sei sie endgültig zur unüberhörbaren Stimme geworden. (APA/AP)

Link

Emma

Share if you care.