"Kanzlergedichte" von Gerhard Ruiss

27. Dezember 2005, 11:59
posten

Autor will Worte für den "Schweigekanzler" finden - Gedichtband soll im Frühjahr erscheinen

Wien - Anlässlich der Kür des Begriffs "Schweige-Kanzler" zum Wort des Jahres 2005 hat die Wiener Edition Aramo den Autor und Geschäftsführer der IG Autorinnen Autoren, Gerhard Ruiss, beauftragt, einen Band "Kanzlergedichte. 2000 - 2005" zu schreiben. Der Gedichtband, der im kommenden Frühjahr erscheinen wird, soll mit dem Schweigen des Kanzlers bzw. mit dem rund um ihn aufgebauten Schweigen brechen, teilt der Verlag in einer Aussendung mit.(APA)
  • Bild nicht mehr verfügbar

    Gerhard Ruiss bricht mit dem Schweigen

Share if you care.